skip to Main Content
Stahlgerüst Fürs Design-Haus

Die Planung ist gemacht, die Baufirmen sind angeheuert, es kann losgehen mit dem Bau des Traumhauses. Innerhalb weniger Wochen wird der komplette Rohbau fertig gestellt – und das ohne die Hilfe schwerer Maschinen.

Auf einem Streifenfundament wurde in nur einem Tag die Bodenplatte erstellt. Schon wenige Tage später können die Handwerker mit dem Aufstellen der Stahlstützen beginnen.

Die Idee für das Bauen mit Stahl kam von den Bauherren selbst. Sie wollten die Stahlträger der Konstruktion in die Gestaltung der Innenräume mit einbeziehen, denn z.B. im Wohnzimmer bleiben die Stahlträger sichtbar. Eine Idee, die die Architekten von Anfang an fasziniert hat, wie Tim Kleyer beschreibt: ‚Ich als Architekt wollte immer gerne ein Stahlhaus bauen. Leider gibt es wenige Bauherren, die so etwas auch mit nachvollziehen können. In diesem Falle war es sogar umgekehrt, der Bauherr hat zuerst gesagt: ‚Ich möchte ein Stahlhaus.‘ Und da konnte man dann das machen, was man immer schon mal gerne gemacht hätte, nämlich ein Stahlhaus als Einfamilienhaus bauen.‘

Im nächsten Arbeitsschritt wird nun die Zwischendecke eingezogen.

Auch das Einlegen der Holzelemente in die Stahlträger ist reine ‚Handarbeit“ – alle Arbeiten werden ohne Kran erledigt. Weiter geht es mit dem Dach: Holzschwellen und Dachsparren werden montiert. In der Regel brauchen die Zimmerleute nur einen Tag, um den Dachstuhl zu erstellen. Sobald der Bau trocken steht, werden die Wände ausgebaut: Das Stahlgerüst wird mit Holzständerwerk ausgefacht, erste Bereiche werden gedämmt und Holzfaserplatten von außen angebracht.

Der Anblick von Familie Kalesses Grundstück hat sich komplett gewandelt: In kurzer Zeit ist auf dem vorher verwilderten Boden der Rohbau eines individuell geplanten Traumhauses entstanden.


Doit-tv Videotipp

Die Videoreihe Designhaus dokumentiert in 8 Videos den Weg der Familie Kalesse zu ihrem Traumhaus.

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Videoworkshop: Designhaus
Back To Top