Überspringen zu Hauptinhalt
Pfusch Am Bau

 

Wie können Laien kontrollieren, ob Bauarbeiten ordnungsgemäß ausgeführt werden? Laut Statistik hat jeder Neubau im Schnitt zehn Mängel.

Wie können Laien kontrollieren, ob Bauarbeiten ordnungsgemäß ausgeführt werden? Schließlich hat laut Statistik jeder Neubau im Schnitt zehn Mängel.

BauausführungBauherren sind gut beraten, ihr Haus während der Bauphase regelmäßig überprüfen zu lassen. Solche Aufgaben übernehmen z. B. die unabhängigen Sachverständigen des Bauherrenschutzbundes.

Vor allem fehlerhafte Abdichtungen von Kelleraußenwänden und von Dachgeschossen sorgen immer wieder für Ärger auf der Baustelle. Mängel zu erkennen, ist die Aufgabe des Bauberaters. Im Auftrag des Bauherrn begleitet und kontrolliert er vor Ort die einzelnen Arbeiten. Bei der Überprüfung der einzelnen Abschnitte hält sich der Bauberater an die Bauleistungsbeschreibung. Der Fachmann kontrolliert vor Ort, ob alles wie geplant fertig gestellt wurde und weist die Bauherren und die ausführenden Handwerksbetriebe auf Mängel hin.

Solch eine Baubegleitung hat natürlich ihren Preis. 1 bis 1,5 % der Bausumme berechnen die Sachverständigen durchschnittlich für ihre Tätigkeit. Eine Investition, die sich jedoch schon bei kleinen Mängeln lohnen kann, denn je früher ein Schaden erkannt wird, desto einfacher und kostengünstiger kann er behoben werden.

Durch solche gezielte Kontrollen können sich Bauherren mit wenig Aufwand vor Pfuscharbeit schützen.

B-311
Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Wenn ich bauen würde…
    dann hätte ich auf jeden Fall den Baugherrenschutzbund oder einen anderen Sachverständigen dabei. Ich denke die Folgekosten aus Baumängeln können schnell das nötige Honorar für diese Leute überschreiten. Was denkt Ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen