skip to Main Content
Kleine Fische (5) – Fischkrankheiten – Vorbeugung Und Behandlung

Auch in einem gepflegten Aquarium können Fische erkranken. Wenn sie sich scheuern oder die Flossen anlegen, ist das ein Hilferuf. Häufig handelt es sich dann um Hautinfektionen – Flossenfäule oder auch die Weißpünktchenkrankheit.

Fische Im Fachhandel gibt es geeignete Mittel, um gegen solche Krankheiten vorzugehen. Vita mine helfen bei der Genesung und halten die Fische gesund. Neben der regelmäßigen Kontrolle der Technik und der Qualität des Aquariumwassers, ist es vor allem die richtige Auswahl des Futters, die hilft, Krankheiten vorzubeugen.

Fische

Filterwechsel wichtig für gesunde Fische

Futterzusätze in Tablettenform gibt es für alle Fischarten. Ihr Aroma lockt die Biotop bewohner an – und sorgt für ein abwechs lungsreiches Fressvergnügen. Hochwertiges Futter zeichnet sich dadurch aus, dass es aus vielen unterschiedlichen, hochwertigen Komponenten besteht und auf die verschiedenen Ernährungstypen der Fische genau abgestimmt werden kann.

Sind die Inhaltsstoffe optimal zusammen gestellt, wachsen die Fische und bleiben gesund. Für hochwertiges Futter werden Rohstoffe mit einwandfreier Qualität verwendet. Das richtige Futter, optimale Filtermedien und regelmäßiger Teilwasserwechsel – dann funktioniert das Biotop.

Hat sich das Leben im Aquarium eingespielt, kann an den Einsatz weiterer Fische gedacht werden. Spannend ist auch die Gestaltung eines Lebensraums für exotische Arten. Hier sind die Ansprüche an die Pflege oft höher als beim Einsteigeraquarium.

Fische

Nicht mehr Füttern als nötig!

Am besten ist es, von vornherein für gesunde Verhältnisse zu sorgen, indem man optimale Bedingungen schafft – artgerechte Pflege, optimale Filterung, gesunde Ernährung und natürlich auch der üppige Pflanzenwuchs spielt eine Rolle, weil er die Wasserqualität gravierend verbessert. Aquaristik ist eine schöne Freizeitbeschäftigung für die ganze Familie. Pflege und Versorgung sind nicht zu aufwendig. Und für Abwechslung ist gesorgt: Neue Pflanzen, Fische oder Wurzeln bieten immer wieder andere Gestaltungsmöglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Videoworkshop: Aquarium
Back To Top