skip to Main Content
Pflanzschale Für Innen In Gelb Und Pink Gestalten

In diesem Videoworkshop zeigen wir, wie man eine Pflanzschale für die Innenräume richtig bepflanzt.

Nach einem eher tristen Winter ist die Freude über die ersten bunten Farbtupfer besonders groß. Zu den beliebtesten Frühlingsboten gehören Tulpen, Hyazinthen, Primeln und Rosen.

Blumen sind an jedem Weg zu finden, doch nicht jeder weiß, den Kranz zu winden, so sagt ein altes Sprichwort. Ob auf der Fensterbank oder als Tischdekoration – mit floristischen Ideen aus zarten Blüten holen Sie sich nicht nur im Frühling Duft und Farbe ins Heim.

Eine Pflanzschale für Innenräume

Zuerst sollte man eine Drainage in die Pflanzschale legen. Diese Tonkugeln können überschüssiges Gieswasser aufnehmen, das aus einer geschlossenen Pflanzschale ja nicht in einen Untersetzer abfliessen kann. Auch die Tulpenzwiebeln, die wir in unserem Beispiel als gelbe Farbtupfer verwenden, sollten hoch auf der Drainage eingesetzt werden, damit sie nicht im überschüssigen Gieswasser stehen und darum nicht faulen können.

fruhlingsblueher-primeln-blumenkasten-bepflanzung doit-tvDie kleinen Primeln und die Rose werden dann aber richtig in die Erde gesetzt, sie brauchen den Bodenanschluss, damit sie halt bekommen. Die Schale bringt der Jahreszeit entsprechend, frische Frühlingsfarben in die Wohnung. Wir gehen in unserem Beispiel von den gelben Tulpen aus und ergänzen sie mit pinken Primeln und dem satten Grün von Efeuranken, die die Blühpflanzen rechts und links begrenzen. Dazu kommen einige Weidenzweige, die schon Triebansätze haben, und das Bild dieser Frühlingsschale mit frischen grünen Triebansätzen in die Höhe ziehen.

In unserem Videoworkshop erfahren Sie, wie man ein fröhliches Blumenensemble in den Frühlingsfarben Gelb und Pink zusammenstellt


doit-tv VideoTipp



W-741

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top