skip to Main Content
100 Jahre Altes Haus Sanieren: Projektbeschreibung

 

Über 100 Jahre alt ist das Schulgebäude im Berliner Bezirk Pankow. Das Haus ist stark sanierungsbedürftig.


In Teil 2 der Videoreihe: Schwamm im Mauerwerk


Über 100 Jahre alt ist das Schulgebäude im Berliner Bezirk Pankow, in dem der Verein Karuna e. V. ganztägig Kinder betreut. Das Haus ist stark sanierungsbedürftig – und steht unter Denkmalschutz.

Karuna Modellprojekt

Um den Schulbetrieb fortsetzen zu können, soll das Gebäude umfangreich modernisiert werden. Als eines von drei Modellvorhaben des Bundesarbeitskreises für Altbauerneuerung BAKA, soll es nach der Sanierung weniger Energie verbrauchen soll als ein vergleichbarer Neubau. Geplant ist die Senkung des Heizbedarf von derzeit 26 auf 6 Liter je Quadratmeter Wohn- bzw. Nutzfläche nach Abschluss der Sanierungsarbeiten.

Doch die Handwerker erwarten so einige Tücken: Neue Wege der Dämmung müssen gefunden werden, da das Gebäude unter Denkmalschutz steht. Und bei den ersten Arbeiten stellt sich heraus, dass Feuchtigkeit und Schimmel die Substanz bedrohen.

Karuna ModellprojektFinanzierung und Partner

Mindestens eine Million Euro wird die geplante Modernisierung kosten. Der Träger des Schulprojektes, Karuna e. V., kann die Mittel nicht aufbringen. Finanziert wird die Sanierung daher durch eine öffentliche Spendensammlung. Auch einzelne Unternehmen aus dem BAKA unterstützen das Modellprojekt finanziell und materiell – u. a. der Dämmstoffhersteller Isover, der Abdichtungsspezialist Remmers, der Hersteller von Wärmeschutzelementen Variotec und der Produzent von Bauprofilen Protektor.


doit-tv Video-Tipp

Auch aus einem Altbau kann man ein Niedrigenergiehaus machen – wie das Beispiel der 100 Jahre alten Schule im Berliner Bezirk Pankow zeigt. Das Projekt Karuna.

Und das Projekt Karuna ging in eine zweite Ausbauphase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top