Überspringen zu Hauptinhalt
Reihenhaus Am Wasser

Reihenhäuser mit Blick aufs Wasser – das ist in vielen Großstädten möglich und wird auf alten Brach- und Industrieflächen immer häufiger umgesetzt.

Gerade in der Stadt sind die wenigen Immobilien an Flüssen oder Seen besonders begehrt. Dass ein bezahlbares Haus am Wasser kein Traum bleiben muß, beweisen diese Reihenhäuser des Architekturbüros „Baufrösche Kassel“.

HäuserDie Bauweise der acht Reihenhäuser steht in der Tradition der englischen Terrace Houses. Charakteristisch sind die verbindenden Elemente, wie der Sichtbetonrahmen und auch der durchgehende Balkonsims über dem Eingang.

Maisonette-Wohnung auf 200 qm.

Der bunte Anstrich und die unterschiedlichen Fassaden lockern das Gesamtbild auf und markieren drei verschiedene Wohntypen – Classic, Single und Flat.

Der Typ Classic bietet mit 199 m² und seinen großzügigen Räumen einer Familie ausreichend Platz. Der Typ Single hingegen, wurde mit etwas schmaleren Räumen eher für junge Paare oder Alleinstehende geplant. Der Typ Flat ist ein Zweifamilienhaus, das aus zwei Maisonette – Wohnungen mit jeweils 113 m² besteht. Allen Haustypen gemein ist das Souterrain – die Gartenterrasse – und eine großzügige Terrasse auf dem Dach, von der man einen herrlichen Blick auf das Wasser hat.

Ein massives Treppenhaus verbindet das Dachgeschoss mit der 2. Etage, wo der übrige Teil der Maisonette-Wohnung liegt. Hier befinden sich neben den Arbeitszimmern zwei weitere Räume und ein großzügiges Bad. Im ersten und zweiten Stock befindet sich die zweite Wohnung. Das loftartige Dachgeschoss ist flexibel planbar. Neben einem Wohn- und Essbereich kann man hier sogar eine kleine und funktionale Küche einrichten.

Merken

Videoworkshop: Reihenhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen