skip to Main Content
Gruselige Halloween-Dekorationen

Ob witzig, gruselig oder beides – bei kaum einem Fest ist die Dekoration so entscheidend wie bei Halloween. Wir geben Deko-Tipps für Ihre Halloweenparty.

Wer seine Wohnung zu Halloween „fürchterlich“ gestalten will, benötigt man nicht unbedingt viel Dekoration, dafür sollte es aber die richtige sein. Die absolute Nummer 1 des Halloweenschmucks ist natürlich der Kürbis in allen Variationen. Aber auch abgetrennte Gliedmaßen, wie Füße oder Arme, sollten auf keiner Halloweentafel fehlen.

Rundgang durch die Halloween-Ausstattung

Ein absoluter Hingucker für die Halloween-Party sind Horrorportraits. Hier lohnt sich der zweite Blick, denn was beim ersten Hinsehen noch  wie ein normales klassisches Gemälde wirkt, entpuppt sich als gruselige Fratze. Die Portraits sind 35 cm breit und 45 cm hoch und eignen sich hervorragend für die eigene Familiengalerie.

Wer das Ganze abrunden und auch während der Halloween-Mahlzeiten nicht aufs Gruseln verzichten will, für den gibt es Trinkkelche mit typischen Motiven, wie Spinnen oder Schädel. 


doit-tv Videotipp

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Schade eigentlich, das es so wenig zu gr
    … Halloween ist ja nun leider nur einmal im Jahr. Großartige Masken – aber maskenbälle sind out, oder habe ich was verpaßt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top