skip to Main Content
Vliestapete Selber Tapezieren

Mit Vliestapeten ist das Tapezieren noch einfacher geworden: Sie sind leicht anzubringen – und später genauso leicht wieder zu entfernen. Und das sogar ohne Tapeziertisch.

Der Video Workshop zeigt das einfache Anbringen von Vliestapeten an die Wand.

Vliestapeten müssen im Gegensatz zu normalen Papiertapeten oder Rauhfaser nicht von dem Kleister durchfeuchtet werden. Sie kleben nur mit der dünnen Zelluloseschicht auf der Rückseite der Vliestapete an der Wand – und können darum direkt auf die eingekleisterte Wand geklebt werden.

Vliestapeten sind sehr robuste Tapeten, die aus Kunststoff und Zellstofffasern bestehen. Sie sind auch für Nassräume geeignet und überbrücken spielend Putzrisse und Wandfugen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tapeten verziehen sie sich nicht bei Feuchtigkeit, sie sind wasserdampfdurchlässig und beständig gegen die Einwirkung des Sonnenlichts. Es gibt sie in vielen Mustern und Farben in Baumärkten und im Tapetenfachhandel. Viele der Muster erinnern an Wisch- und Spachteltechniken. Durch die Formstabilität der Vliestapete können sich auch ungeübte Heimwerker an das Tapezieren von Bildmotiven und ausdrucksstarken Mustern wagen.

Zum Tapezieren von Vliestapeten braucht man:

  • einen speziellen Kleister für glatte und geprägte Vliestapeten
  • eine passende Kleisterrolle
  • eine Moosgummirolle zum Andrücken
  • zum Abschneiden eine Schere oder eine Tapetenschiene und ein Messer

Tapeziertisch und Quast werden nicht benötigt

Der mit Wasser angerührte Spezialkleister für Vliestapeten wird mit einer Kleisterrolle (spezielle Rollen gibt es im Baumarkt!) direkt auf die Wand aufgetragen. Dann  wird die Tapete einfach angelegt, ausgerichtet und angedrückt. Dadurch dass sich die Tapeten problemlos und rückstandsfrei wieder abziehen lassen, kann man immer wieder neue Gestaltungsideen verwirklichen.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Ist ja schön, das man Tips bekommt zum Renovieren.
    Was habe ich falsch gemacht, wenn die Vliestapeten an der Wand Blasen bilden? Ich habe die Wand mit dem Kleister eingestrichen und die Tapete darauf. Kurze Zeit später haben sich schon Blasen geildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top