Images Stories New M MIH 7 002 02 Armatur Rein 400

Im dritten Teil zeigt Micha, wie der Wasserhahn von dem Waschbecken abmontiert wird – und welche Schraubenschlüssel man für die Arbeiten im Badezimmer gut gebrauchen kann.

Nachdem wir die Eckventiele eingebaut und getestet haben, kann jetzt der Wasserhahn abgebaut werden.

Dazu muß zunächst die Mutter von unten gelöst und von dem Gewinde abgedreht werden. Die Kupferrohre für Kalt- und Warmwasser haben wir im ersten Teil schon von den alten Eckventilen abgeschraubt – jetzt können sie einfach zusammengedrückt und mit dem Wasserhahn aus dem Waschbecken gezogen werden.

Nach der gründlichen Reinigung des Waschbeckens sind wir für den Einbau der Waschtischarmatur im vierten Teil des Videoworkshops gut vorbereitet!


doit-tv Videoreihe

R7013
Dieser Beitrag hat 7 Kommentare
  1. Hi,

    eure Anleitungen sind der Hammer! Unser Waschbecken im Badezimmer hat angefangen unterhalb des Syphons zu tropfen. Alles nach dem tollen Video ausgetauscht und es funzt wieder wie es sollte. Danke danke danke 🙂 Ich werde Euch auf jedenfall weiterempfehlen!

    Gruss
    Nadine (Halli)

  2. Hallo Zausel,

    danke für den Hinweis und sorry für die Mühe: der Streamingserver war down und damit liefen die Videos nur auf mobilen Geräten… Jetzt sollte aber wieder alles gehen – und der Wasserhahnmontage nichts mehr im Wege stehen!

    Hoffentlich klappt mit Michas Tipps alles…
    Viele Grüße
    Jörg

  3. Leider kann ich das Video nicht abspielen. Weder mit Firefox noch Internet Explorer, weder mit Desktop noch Notebook… Habe einen Freund angetriggert, um Netzverbindungen auszuschließen: Er hat das gleiche Problem!
    Hatte mir über Eure Beiträge Unterstützung bei Bad-Renovierung erhofft und werde jetzt über eine ganz andere Technik ausgebremst.
    Was muß ich tun, damit Eure Videos abspielbar sind?
    Herzlichen Dank im Voraus

  4. Schwer zugängliche Hahnmuttern / Hahnschrauben
    @Anne:
    Generell ist in solchen Fällen evtl die Benutzung eines Standhahn-Mutternschlüssels nötig, mit dem man sehr viel leichter an die Schraube kommt – so kann zumindest die Schraube richtig gegriffen und Kraft übertragen werden, solange das ganze nicht zu einer Ablagerung zusammen „gewachsen“ ist sollte es so gehen.

  5. 3.Teil – Waschtischarmatur ausbauen
    Leider kann ich keinen Kommentar abgeben, da ich dieses und die anderen Videos nicht öffnen kann, obwohl ich mit Videos aus anderen Webseiten keine Probleme habe. Vom Video höre ich nur den Ton.
    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, welche Einstellungen ich ändern muß, um die Videos sehen zu können. Da ich z.Zt. Probleme mit verschiedenen Badezimmerarmaturen habe, bin ich da den Videos sehr interessiert.
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    badmintondieter

  6. Micha hilft
    Hallo Anne,
    Dein Problem ist sehr verbreitet.
    Es tritt immer dann auf, wenn Wasser durch das Hahnloch im Waschbecken runter laufen kann.
    Die Gewindestangen verkalken dann.
    Leider hilft da nur rohe Gewalt.
    Am besten geht es, wenn du dir eine Ratsche, mit einer kurzen und einer langen Verlängerung besorgst.
    Dazu die passende Nuss mit der man die Mutter lösen kann.
    Häufig ist dies eine 10 mm Nuss.
    Alle diese Teile befinden sich in einem Ratschenkasten.
    Wenn du Ratsche, Velängerungen und Nuss zusammen gesteckt hasst, müsstest du genug Kraft mit der Ratsche aufbringen können um die Mutter zu lösen.

    Ich wünsche die viel Erfolg

    Gruss Micha

  7. verrostete Gewindestangen und kein Platz
    Also Eure Anleitungen sind immer GROßARTIG!

    Leider habe ich ein Problem: die Gewindestangen des alten Wasserhahns sind total verrostet / verkalkt, so dass ich nicht weiterkomme: Die Stangen lassen sich mit einer Zange überhaupt nicht bewegen und an die Muttern komme ich gar nicht erst dran, da viel zu wenig Platz hinter dem kleinen Waschbecken ist. Ich habe schon WD-40 Spray draufgetan und gewartet – ohne Erfolg.

    Gibt es einen Trick, alte sehr festsitzende Gewindestangen zu entfernen?

    Ich möchte doch endlich meine neuen Armatur einbauen 🙁

    Danke im Voraus und viele Grüße aus Hamburg von
    Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Videoworkshop: Micha hilft: Armaturen austauschen