skip to Main Content
Bausparen

Bausparen – ist das wirklich so uncool? Für wen lohnt sich Bausparen wirklich? Die Stiftung Warentest hat Bauspartarife verglichen.

Bausparen – ist das wirklich so uncool? Oder ist gerade heutzutage der Bausparer der Clevere? Und für wen lohnt sich Bausparen wirklich? Die Stiftung Warentest hat Bauspartarife verglichen.

FinanzierungDen Traum von den eigenen vier Wänden haben die meisten Deutschen – ob selbst gebaut, fertig gekauft oder als Eigentumswohnung.

 Die Finanzierung dieses Traums über eine Bausparkasse ist so günstig wie nie zuvor, denn die Bauzinsen liegen noch immer auf einem historisch Tiefstand. In den siebziger Jahren lagen sie noch bei über 11 Prozent. Noch in den Achtzigern zahlte man teilweise über 8 Prozent. Heute dagegen können sich Bauherren Zinsen von unter 4 Prozent über Jahre hinaus sichern. In nächster Zeit erwarten Experten aber wieder einen leichten Anstieg der Zinsen.

Bausparen lohnt sich also – aber nicht als alleinige Finanzierungsform. Weil die Tilgungsraten des Bauspardarlehens sehr hoch sind, sollte ein Bausparvertrag maximal 40 Prozent der Finanzierung ausmachen. Wer vorhat, seine Baupläne sofort zu verwirklichen, sollte lieber auf eine Bankfinanzierung zurückgreifen, um den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top