skip to Main Content
Fussleisten Auf Gehrung Sägen

Fussleisten auf Gehrung schneiden – ist Thema des achten Teil des Videoworkshop Holzparkett verlegen. Micha hilft auch hier.

Um saubere Abschlüsse des Holzparkettbodens zu den Wänden zu erhalten, verlegt man an den Enden Fußleisten. Sie gibt es in allen erdenklichen Holzarten und Dekors und können je nach Wunsch und Geschmack beinahe unsichtbar oder als deutlich absetzende Kante verbaut werden.

Gehrungschnitt mit der Sägelade

Doch die Fussleisten, die es in standartisierten Längen in jedem Baumarkt gibt, müssen auf die benötigte Länge zugeschnitten werden. 929 Holzparkett-08-4Dort, wo sie in Kanten aufeinander treffen, brauchen sie einen so genannten Gehrungsschnitt. Dadurch passen beide Schnittflächen genau aufeinander, was uns hier einen stufenlosen Übergang zwischen den Stücken gibt. Hilfreich ist dafür eine Sägelade – dort legt man die Fußleisten ein und hat dann eine Führung für die Säge im 45-Grad Winkel. Klingt kompliziert? Micha zeigt im Video, wie einfach das geht.


doit-tv Videoreihe

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Videoworkshop: Micha hilft: Holzparkett verlegen
Back To Top