Überspringen zu Hauptinhalt
Heute Mit Der Energiewende Beginnen

Wer einen persönlichen Beitrag zur Energiewende leisten will, kann beim Sparen von Warmwasser viel erreichen. Wasserverschwendung stoppenWer einen persönlichen Beitrag zur Energiewende leisten will, kann beim Sparen von Warmwasser viel erreichen.

Warmwasser ist in einem durchschnittlichen Haushalt der zweitgrößte Energieverbraucher und macht zwölf Prozent des Gesamtenergiekonsums aus. Im Vergleich: Die Beleuchtung verbraucht nur ein Prozent. Dennoch fristet Wasserspar-Technik ein Nischendasein, während Energiesparlampen in aller Munde sind. "Ein Viertel der Kosten für warmes Wasser lässt sich ohne Komfortverlust mit kleinen Verhaltensänderungen und einfachen technischen Lösungen sparen", sagt Claudia Julius, Projektleiterin der europäischen Energiesparmeisterschaften.

Hier die ersten drei Spartipps im Überblick:

1. Mit Sparduschköpfen und Durchlaufbegrenzern wird warmes Wasser effizienter genutzt. Die einfach zu installierende Technik optimiert den Wasserstrahl, ganz ohne Komfortverlust. Bei täglich fünf Minuten Duschen können im Jahr etwa 16.500 Liter Wasser und rund 160 Euro gespart werden.

2. Minifontänen am Brauseschlauch, tropfende Wasserhähne und undichte Spülkästen verschwenden literweise Wasser. Schuld sind meist poröse oder verkalkte Dichtungen. Ersatz gibt es für kleines Geld im Baumarkt oder Fachhandel. Gegen Kalk hilft Essigreiniger.

3. Bei Wasser- und Stromfressern lohnt ein Neukauf oft schon, bevor das alte Gerät den Geist aufgibt. Der hohe Verbrauch macht nicht nur den Kaufpreis wett. Auch die Energie für die Produktion des Neugeräts ist nach wenigen Jahren eingespart, wie Studien belegen. Vor allem Geschirrspüler und Waschmaschinen sind in den vergangenen Jahren deutlich effektiver geworden.

Der von der Europäischen Kommission geförderte Wettbewerb "Energiesparcup" hilft Verbrauchern mit praktischen Tipps und Informationen beim Senken des Warmwasserverbrauchs. Teilnehmer des Wettbewerbs können zudem zwanzig Wasserspar-Sets mit moderner Technik gewinnen.

Die Verlosung der zwanzig Pakete mit Wasserspar-Technik läuft bis zum 3. Juli 2011 und wird von den Firmen RST Gesellschaft für Wasserspartechnik mbH, Grünspar GmbH, DROSTE Wasserspartechnik, DerEinsparShop.de unterstützt.

Quelle: co2online.de

 

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen