Überspringen zu Hauptinhalt
Böden Im Kreislauf

Selbstliegend und farbenfroh und recyclebar: die neue Teppichfliese von Tretford.

Wenn die Eco-Teppichfliese nach ihrer Liegezeit ausgewechselt werden muss, dann ist sie kein Sondermüll. Neben der Oberfläche, die aus 80% Kaschmir-Ziegenhaar und 20% Schurwolle besteht, ist auch die Rückseite der Fliese aus recycelfähigem Material. Der neue Vlies-Rücken besteht aus 100% Polyester und ist zu 70% aus bereits recyceltem Material hergestellt. Die Konstruktion der Fliese ermöglicht es, Ober- und Untermaterial einfach voneinander zu trennen und seperat voneinander wieder zu verwerten.

Die Fliese ist selbstliegend, d.h. sie muss nicht verklebt werden und kann schnell ausgetauscht werden, sollte mal ein Schaden entstanden sein. Sie wird in 40 Standardfarben und weiteren Sonderfarben mit einer Größe von 50 x 50 cm angeboten und ist auch für die Verlegung auf Fußbodenheizungen geeignet. Außerdem ist sie GUT-Schadstoff geprüft (GUT = Gemeinschaft umweltfreundlicher Teppichboden).

 


doit-tv Videotipp

 

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen